Ich möchte Ihnen bei dieser Gelegenheit ein Getränk vorstellen, das einen der wertvollsten Schätze der venezolanischen Karibik darstellt. Wir fühlen ihn so nah und so vertraut, weil er uns immer begleitet hat, da er uns oft in unseren ersten Partys, in unserem Erwachsenenleben, initiiert hat, als wir uns in ein "freies Kuba" versetzten, um in die Atmosphäre zu gelangen. und sofort fühlten wir uns wie Männer und Frauen, die mit achtzehn Jahren anfingen, Kontakte zu knüpfen und die Magie und Freiheit zu genießen, die das volljährige Alter bedeutete.

Lassen Sie uns zunächst einen kleinen Einblick in die Geschichte des Unternehmens geben.

Die englischen Kolonien der Karibik waren die ersten, die Brandy aus Zuckerrohrsaft herstellten. Diese Brandyproduktion war ein wichtiges Exportprodukt. In Venezuela wie in den anderen spanischen Kolonien war die Herstellung von Brandy aus Zuckerrohrsaft kein großes Geschäft. Es gibt Nachrichten über Zuckerrohrplantagen im Aragua-Tal seit dem XNUMX. Jahrhundert, es ist aus dem XNUMX. Jahrhundert, als Zuckerrohr in großen Gebieten gesät wird, insbesondere in der Region Carúpano. Neben der Herstellung von Panela destillierten die kleinen Mühlen Brandy für den lokalen Verbrauch. Der Name des Destillats war von Ort zu Ort unterschiedlich. Bereits in jenen Jahren wurde dem Brandy der Name "Romo" gegeben, in Anlehnung an das "Rhum" von Indien.

In den letzten Jahren des letzten Jahrhunderts hat das Unternehmen Santa Teresa begann Rum im ganzen Land zu vermarkten. Dies war der Beginn der sogenannten venezolanischen Spirituosenindustrie. 1938 wurde das Unternehmen gegründet Pampero, die große Mengen in die USA, nach Italien und Spanien exportierte. In Europa waren viele Jahre lang nur Rumsorten aus der Karibik bekannt, insbesondere solche aus Jamaika und Kuba. Jetzt hat die venezolanische Rumproduktion bei Veranstaltungen auf der ganzen Welt einen Ehrenplatz gewonnen.

In Venezuela wird die Alterungszeit von Rums streng kontrolliert, und wie wir bereits gesagt haben, wird sie sehr geschätzt und häufig in Cocktails verwendet. Es reift 3 oder mehr Jahre in Eichenfässern. Die meisten sind Mischungen, die nach ihrem Aroma, Geschmack und Farbe ausgewählt werden.

Wir von HAM Venezuela haben für Sie die besten Rums zur Verfügung, die nach Europa kommen, damit Sie sie genießen und Cocktails kreieren können, die Sie zu Partys und Meetings bringen, bei denen Sie entspannt und glücklich waren, oder um sich auf einer zu fühlen von unseren schönen Stränden, genießen Sie Ihr Lieblingsgetränk.

Wir haben für Sie das Exquisite "Pampero Aniversario, exklusives ReservatVon 700 ml. Wenn Sie es pur trinken möchten, genießen Sie den eleganten und karibischen Geschmack. Er auch "Pampero Special”700 ml, wenn Sie gerne als Cocktail gemischt werden.

Ebenso haben wir für Sie in unserem Warenkorb die "Leicht gealterter Rum, Santa Teresa"Von 700 ml und dem"Alter Rum, Gran Reserva, Santa TeresaVon 700 ml. Mit ihnen können Sie diese einfachen und köstlichen Cocktails zubereiten, deren Rezepte ich unten vorstelle.

Der normale Inhalt eines Cocktails beträgt 85 cl. Einige, insbesondere alkoholfreie Getränke, können 6 oder mehr Unzen haben. In jedem Fall beträgt der Alkoholgehalt eines Cocktails jedoch 2 bis 2 ½ Unzen. Dazu gehören das Basisdestillat sowie die Liköre oder Weine, die als Ergänzung zur "Modifizierung" des Brandys verwendet werden. Mit dem Eis, das beim Mischen oder Schütteln schmilzt, den Tropfen oder Spritzer von Aromen oder Aromastoffen und den verwendeten Früchten sind die 3 Unzen des Cocktails vervollständigt. In Longdrinks, Eiswürfeln und Soda, Soda oder Saft machen Sie Ihr Getränk 6, 8 oder 10 Unzen.

Erstens der "Selecto Punch"; 1) In einem Shaker 2 Unzen Leicht gealterter Rum, Santa Teresa. 2) ½ Unze Geleesirup, ½ Unze Zitronensaft. 3) Tropfen Angostura Bitter. 4) Beat; In einem Cocktailglas servieren.

Der "Selecto on the Rocks" 1) Legen Sie in ein altmodisches Glas gebrochenes Eis, 2 Unzen Alter Rum, Gran Reserva, Santa Teresa o Pampero Aniversario, exklusives Reservat. 2) Setzen Sie einen Rührer in das Glas.

Die "Crema de Carmen" 1) Im Shaker 1 ½ Unze Alter Rum, Gran Reserva, Santa Teresa o Leicht gealterter Rum, Santa Teresa. 2) 1 Unze Van der Mint. 3) Komplett mit Chantilli-Creme. 4) Beat; In einem Cocktailglas servieren.

Basierend auf diesen einfachen und erfrischenden Rezepten laden wir Sie ein, Ihre Favoriten zu erstellen und mit uns zu teilen, denn nur Ihrer Fantasie sind Grenzen gesetzt. Wir laden Sie ein, mit dem Warenkorb in unserem Online-Shop all diese wunderbaren Schätze zu bestellen, die wir für Sie haben www.hamvenezuela.comDenken Sie daran, wir sind Ihre Familie und wir möchten Sie verwöhnen. Wir bringen Venezuela und die Karibik zu Ihnen nach Hause!, Kinn Chin.

Bibliographie

Franco Calore, Internationales Gastronomie-Handbuch für Hotel-, Restaurant- und Barpersonal, Bar Story Destinazione Shaker, srl Caracas, 1990.

von Carlos Torres Bastidas, Texter und Inhaltsschreiber für HAM Venezuela.

Editorial@hamvenezuela.com

Photographs:HAM Venezuela

22 Gedanken zu "Venezolanischer Rum, ein Schatz der Karibik"

  1. Magalhaes Blume

    Der beste Ron ist ohne Zweifel der Venezolaner. Es ist sehr wahr, dass wir uns mit 17/18 Jahren wie „Erwachsene“ mit dem berühmten „Cuba Libre“ Excellent-Artikel gefühlt haben.

    1. Weihnachtslied

      Ich bestätige es, ich fühle mich identifiziert ... unser erstes Getränk, bei dem wir uns mit Ron Punch großartig gefühlt haben. Aber jetzt mit diesem ausgezeichneten Crema de Carmen-Rezept können Sie es probieren. Vielen Dank

  2. Rui Fernandez

    Ohne Zweifel das Beste ... Welche Erinnerungen kommen mir in Erinnerung ... Erinnern heißt leben.

  3. Adriana Mayoral

    Großartig ... ein Getränk, das uns als Venezolaner charakterisiert, so viel wie oder gleich einem Bier. Für mich ist der Pampero Aniversario Rum einer der besten. Vielen Dank, exzellenter Artikel wie immer. Machen Sie Schluss mit unserem Venezuela.

  4. Beatriz Perez

    Venezolanischer Rum ist so gut, dass er europäischen Whisky nicht beneiden muss.

  5. Platzhalterbild von Carmen Castro Montes

    Ich bin momentan kein großer Rumliebhaber, aber ich werde ein Rezept aus meiner Jugend hinzufügen. Grapefruitcocktail. Rum, Grapefruitsaft und Grenadinensirup mischen. In breiten Gläsern servieren, in denen Sie zuvor Zucker und Erdbeer-Kool-Pulver auf den Rand des Glases gelegt haben.
    Vielen Dank für Ihr Schreiben, es bringt mich immer zurück zu meinen Erfahrungen.

  6. Elio lopez

    In der Lage zu sein, mich an jene Momente in der Vergangenheit zu erinnern, als wir Jungen waren und wir glaubten, ein Mann zu sein, lässt mich zweimal leben, eine sehr gute Geschichte, die wir kennen, danke und setze deine gute Arbeit mit deinen Geschichten fort, die mich daran erinnern, dass die Vergangenheit war gestern.

  7. HAM Venezuela

    Der Geruch von Rum wird mich dazu bringen, mich an die Aromen Venezuelas zu erinnern. Besondere Momente, die Rumbas mit Cuba Libre, die Strandausflüge mit unseren geliebten Panas von der Universität und vieles mehr.
    Hier in Deutschland habe ich gelernt, einen guten Rum im Nico-Stil zu genießen, mein Mann. Rein, in ein oder zwei, vielleicht drei, hängt es von der Gelegenheit ab.
    Es lebe der venezolanische Rum!

  8. Franklin Gonzalez

    Einer der Stolz und nicht wegen des einfachen Nationalismus, sondern wegen der Exquisitheit, die jeder Schluck des Pampero-Jubiläums-Rums und des Santa Teresa-Rums darstellt. Es ist eine Freude für den Gaumen, Emotionen jenseits aller Vorstellungskraft zu wecken.
    Vielen Dank, dass Sie sich an Ihre interessante Geschichte erinnert haben, die mich zumindest in eine Zeit zurückversetzt hat, als wir dieses elegante venezolanische Produkt genossen haben. Grüße und viel Erfolg.

  9. Carolina Bermudez

    Venezolanischer Rum ist weltweit anerkannt !!! Es ist das Beste ... ich liebe es.

  10. Ruth Peralta

    Ausgezeichneter Artikel! Ein exquisites Getränk mit Eis und Zitrone. Vielen Dank, Carlos Torres, für das Schreiben dieses großartigen Artikels und für die Tipps und Cocktailrezepte.

  11. Edgar Jauregui

    Venezolanischer Rum wurde von Europäern, Engländern und Amerikanern immer sehr geschätzt, für sie ist venezolanischer Rum der nationale Whisky!

  12. Alvaro trujillo

    Ich erinnere mich, dass ich auf einer Reise nach Kuba eine Flasche venezolanischen Jubiläumsrum mitgebracht hatte, um sie mit den Kubanern zu teilen, aber nach einer Partynacht trank ich sie im Morgengrauen in meinem Hotelzimmer und nippte an diesem köstlichen Rum, während ich Ich habe ein Konzert von Silvio Rodríguez im Fernsehen gesehen.

  13. Ruben

    Sehr guter Artikel !!!!!!! Carlos bringt uns immer die Schönheit unserer Karibik und besonders des schönen, warmen, enthusiastischen und musikalischen Venezuela !!!!!! Ein Stück Rum als Toast auf all die guten Dinge in unseren Städten

  14. Wilmer Türme

    Der Blunt, wie er ursprünglich in der Karibik genannt wurde, wird mancherorts noch so genannt, sogar bei einem Soneros-Festival im Caracas-Polyeder, fragte Daniel Santos, der dieses Getränk konsumierte, so "stumpf" , jetzt Nun, als regelmäßiger Rumkonsument habe ich kubanische, kolumbianische, dominikanische, puertorikanische, ecuadorianische und Curacao-Rums genommen. Ich kann mit großem Stolz sagen, dass keiner nicht das Aroma, das Bouquet und die Farbe des venezolanischen Rums erreicht gilt im Osten Das Land macht dort, wo die besten Rums mit der Herkunftsbezeichnung des Landes herauskommen, einen guten Vintage-Rum Ich bevorzuge ihn pur und verändere damit nicht den exquisiten Geschmack, ohne einen guten Cuba libre, Rum, Zitrone, Cocacola und ein paar Tropfen Angostura Bitter und natürlich genug Eis, kurzum ein sehr vielseitiges Getränk für jeden Geschmack

  15. Rodolfo Tariba

    Hervorragende Bewertung unserer preisgekrönten Rums !!! Rum mit Soda, mein Favorit: In meiner Gegend, ganz in der Nähe meines Hauses, ist Rum mit 100 dominierenden Marken, Pampero Aniversario, Diplomático und Santa Teresa, das einzige zu 3% venezolanische Produkt.

  16. Janeth bernal

    Obwohl diese Rezepte sehr gut aussehen, trinke ich lieber reinen Rum, auch dass unsere Rums die besten der Welt sind !!!

  17. Thai

    Ich liebe venezolanischen Rum, weil es ein Getränk ist, das bei allen Gelegenheiten fliegen darf. Dies ist ein traditioneller Geschmack !!! ??

Hinterlassen Sie einen Kommentar